Langlauf-Weltcup in Rybinsk (RUS)

Rybinsk hat sich im Weltcup-Kalender der Langläufer etabliert. Bei eisiger Kälte erwarten zwei wichtige Rennen in der Nähe von Moskau die Sportler. Das Zuschauerinteresse ist am Ufer der Wolga traditionell groß und somit gute Stimmung im Stadion garantiert.
Tobias Angerer

Nochmals Platz 3 im Skiathlon !!!

von Tobi Angerer am 05.02.2012
Tobias Angerer berichtet in seinem Blog von seinem dritten Rang im Zielsprint gegen die russische Armada im Skiathlon ...
Tobias Angerer

Endlich Podium!! Platz 3 in Rybinsk

von Tobi Angerer am 04.02.2012
Tobias Angerer meldet sich in seinem Blog kurz zu einem ersten Podiumsplatz nach langer Zeit zu Wort ...
Evi Sachenbacher Stehle

Grüße aus Toblach

von Evi Sachenbacher am 01.02.2011
Evi Sachenbacher Stehle bereitet sich derzeit mit den Teamkollegen im Südtiroler Toblach auf die Weltmeisterschaften vor. In ihrem Blog berichtet sie über das Trainingslager ...
Evi Sachenbacher-Stehle

Olympia-Vorbereitung und Weltcup Rybinsk

von Evi Sachenbacher-Stehle am 29.01.2010
Evi Sachenbacher-Stehle berichtet in ihrem Athleten-Blog vom Trainingslager in Toblach und dem Weltcup im russischen Rybinsk, wo sie mit Erfolgen wieder Selbstvertrauen tanken konnte ...
Evi Sachenbacher

Weltcup Rybinsk/ Rußland

von Evi Sachenbacher am 04.02.2009
In ihrem Athleten-Blog berichtet Evi Sachenbacher-Stehle ausführlich von den Weltcup-Rennen in Rybinsk und wirft einen kurzen Blick voraus auf die kommenden Tage ...
Tobias Angerer

Sieg über 15km in Rybinsk

von Tobi Angerer am 30.01.2009
In seinem Blog berichtet Tobias Angerer über seinen langersehnten ersten Sieg nach langer Durststrecke ...
Evi Sachenbacher-Stehle

Weltcup Rybinsk/Russland

von Evi Sachenbacher am 17.12.2007
Letztes Wochenende waren für uns die letzten Weltcups vor der Tour de Ski in Russland, da fahren wir immer nicht ganz so gerne hin, denn da läuft einiges noch so wie bei uns vor einigen Jahren ...
Angerer

Trainingslager statt Weltcup

von Tobi Angerer am 14.12.2007
Gleich nach dem Weltcup in Davos bin ich statt zum Weltcup nach Rybinsk/RUS zur Vorbereitung auf die "Viessmann-Tour-de-Ski" aufs Lavaze-Joch zum Trainieren gefahren ...
Seraina Mischol

Weltcup Rybinsk (RUS)

von Seraina Mischol am 24.01.2007
Was für ein Weltcup! Zuerst war ich ja leicht enttäuscht, dass wir "nur" für den Sprint nach Russland fahren, aber jetzt kann ich wirklich sagen: zum Glück sind wir gefahren! Es war einfach unglaublich, ich habe noch nie soo viele euphorische Zuschauer bei einem Anlass gesehen!
Evi Sachenbacher-Stehle

Weltcup Rybinsk/ Russland

von Evi Sachenbacher am 23.01.2007
Das war eine ziemliche Abenteuerreise dieses Wochenende in Russland. Es ging schon los als wir am Donnerstag hochgeflogen sind wo bei uns dieser starke Sturm wütete. Nachdem wir auf der Startbahn wegen dem Wind Schlangenlinien gefahren sind ging der Flug genauso turbulent weiter, ich hatte noch nie so Angst beim Fliegen wie da. In Russland angekommen erwartete uns erstmal noch eine sechs-stündige Busfahrt auf sehr sehr holprigen Strassen. Um drei Uhr Nachts waren wir dann auch endlich mal da, und zur grossen Überraschung war das Hotel richtig gut für russische Verhältnisse.

Anzeige

Anzeige

Anzeige