Skimarathon Vorschau: Volles Programm in Deutschland, Österreich, Schweiz

La Diagonela
Start zum La Diagonela

Am kommenden Wochenende nimmt die Skimarathon Saison so richtig Fahrt auf. Beim Kammlauf, Dolomitenlauf, La Diagonela und Vollmond Race messen sich Top-Athleten und Hobbysportler. Wir geben euch einen Überblick.

Welche Distanz darf es sein?

Mit dem Dolomitenlauf in Obertilliach (Österreich) wird am kommenden Wochenende das nächste Rennen der Worldloppet-Serie ausgetragen. Zudem zählt der Hauptlauf zum FIS Worldloppet Cup, weswegen wieder zahlreiche bekannte Namen der Szene im Hochtal oberhalb von Lienz erwartet werden. Bislang sind insgesamt knapp 1.000 Teilnehmer gemeldet. Auf dem Programm stehen Klassik- und Skating-Rennen über je 42 und 20 Kilometer. Mehr zum Dolomitenlauf lest ihr hier: Dolomitenlauf Special
In Klingenthal wird unterdessen der Kammlauf durchgeführt. Auch hier hat man als Teilnehmer eine große Auswahl an Strecken. Neben dem Hauptlauf über 50 Kilometer Klassik und den Kurzdistanzen über 26 Kilometer Skating und Klassik finden noch zahlreiche Rahmenwettbewerbe statt. Der Kammlauf zählt zur Euroloppet Serie und ist zugleich Auftakt zum xc-ski.de Skimarathon Cup/ zur deutschen Skimarathon Meisterschaft. Mehr zum Kammlauf könnt ihr hier nachlesen: Kammlauf Special

Messen mit der Weltelite oder Romantik pur?

Die weltbesten Skimarathon Klassik-Läufer treffen sich unterdessen beim La Diagonela mit Start und Ziel in Zuoz in der Schweiz. Dort findet die Ski Classics Serie ihre Fortsetzung. Gelaufen wird auf einer 55 Kilometer Schleife durch das Engadin vorbei an Pontresina und S-chanf. Wer nicht ganz so ausdauernd ist, der kann die Kurzstrecke von Pontresina über 30 Kilometer nach Zuoz absolvieren. Aber sich einmal mit Aukland, Eliassen und Dahl auf der Langdistanz zu messen, das hat schon was, oder?
Hier findet ihr weitere Infos: La Diagonela
Einen ganz anderen Charakter hat dagegen das Ramsauer Vollmond Race am Samstag in Ramsau am Dachstein (Österreich). Start ist um 19 Uhr und das Tragen einer Stirnlampe verpflichtend. Dann geht es über 25 Kilometer durch die nächtliche Szenerie des Ortes in der Steiermark. Im Anschluss wartet eine Nudelparty und Verlosung auf alle Teilnehmer.
Weitere Infos zum Rennen findet ihr hier:  1. Ramsauer Vollmond Race

Ganz schön was los an diesem Wochenende! Unsere Teammitglieder des xc-ski.de A|N Skimarathon Teams werden dennoch bei allen Rennen vertreten sein und im Anschluss von ihren Erlebnissen berichten. Wir halten euch natürlich auch ergebnistechnisch auf dem Laufenden.

NOCH KEINE KOMMENTARE

Einen Kommentar hinterlassen

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben.