Vasalauf-Reise mit garantierter Startnummer

Start © Felgenhauer/NordicFocus

Der Vasalauf steht auf der To-Do-Liste fast aller Langläufer ganz oben. Schulz Sportreisen bietet dazu die perfekte Pauschalreise mit Rundum-Service inklusive garantierter Startnummer. So wirst auch du zum Vasalauf-Finisher!

Highlights

Wachsservice von HWK-Mann Steffen Schneider © Peter Schlickenrieder
  • Garantierte(!) Startnummer für alle Läufe der „Vasaloppet winter week“ !
  • Kurz- und Langvarianten mit Anreise per Bus oder Flug buchbar
  • Teilnahmemöglichkeiten: Öppet Spår, HalvVasan, StaffetVasan und Vasaloppet
  • Unterkunft im Hotel*** (mit Halbpension) oder Hüttendorf (mit Selbstverpflegung)
  • Optimale Vorbereitung durch tägliche Fahrten zu Trainingsläufen
  • Eigene Skiwachsstation in unserem Hüttendorf mit professionellem Skiwachs-Meister!
  • Vasaloppet-Infoabend mit Abendessen u. Startnummernausgabe
  • Eigener Verpflegungspunkt während des Hauptlaufes
  • Garantierte Mitfahrgelegenheit für Begleitpersonen am Wettkampftag zum Start
  • An den Wettkampftagen Fahrt direkt zum Startgelände und Pendelfahrten vom Ziel zurück zur Unterkunft

Leistungen

Hüttendorf in Rättvik © Schulz Sportreisen
  • Variante FLUG kurz (lang):
    * Transferfahrt von Stockholm-Arlanda nach Rättvik und zurück
    bei Hotelvariante:
    * 5 (8)x Ü im Hotel im DZ (EZ möglich) mit DU/WC
    * 5 (8)x Halbpension
    * 3 (6) Fahrten zum Training
    * Transfer zum Startort der Wettkämpfe und vom Ziel Mora zur Unterkunft
    bei Hüttenvariante:
    * 5 (8)x Ü in urigen Hütten mit Selbstverpflegung
    * Vasaloppet Infoabend mit Startnummerausgabe
    * schulz sportreisen Reiseleitung

 

  • Variante BUS ab/an Dresden kurz (lang):
    * Bus ab Dresden mit Zustiegsmöglichkeit in Berlin oder Rostock
    * Fährfahrt Rostock – Trelleborg und zurück 2 Ü auf Fähre (gg. Aufpreis in 2 oder 4-Bettkabine möglich)
    bei Hotelvariante:
    * 4 (8)x Ü im Hotel in DZ mit DU/WC
    * 4 (8)x Halbpension
    bei Hüttenvariante:
    * 4 (8)x Übernachtungen in urigen Hütten mit Selbstverpflegung
    * 3 (6) Fahrten zum Training
    * Transfer zum Startort der Wettkämpfe und vom Ziel Mora zur Unterkunft
    * Vasaloppet Infoabend mit Startnummerausgabe
    * schulz sportreisen Reiseleitung ab/an Rättvik

 

  • Tradition: Extra-schulz sportreisen – Verpflegungspunkt beim Hauptlauf und Vasaloppet Infoabend mit Pasta-Party und Startnummerausgabe in Rättvik
Hier buchen (Werbelink)

Der Vasalauf

Der Vasalauf wurde bereits über 90 Mal ausgetragen, hat also eine große Tradition – nicht nur in Schweden. Die ursprüngliche Idee zu diesem Lauf hatte der schwedische Journalist Anders Pers, der damit an die historische Flucht von Gustav I. Vasa auf Skiern vor den Soldaten des dänischen Königs Christian II. im Jahr 1521 erinnern wollte. Vasa rief damals offen zum Widerstand gegen die Union mit Dänemark unter dem dänischen König auf, wurde festgenommen und entkam. So gelangte er in die Provinz Dalarna. In Mora erreichte ihn die Nachricht, dass sein Vater, sein Bruder und 80 weitere Anhänger beim Stockholmer Blutbad geköpft worden waren. Doch auch jetzt waren die Bauern noch skeptisch. So war Gustav Vasa gezwungen, seine Flucht nach Westen fortzusetzen. Als weitere Gewalttaten des Königs bekannt wurden, schickte das Volk die beiden besten Skilangläufer des Ortes los, um Gustav einzuholen. Im Gebiet von Sälen hatten sie ihr Ziel erreicht. Sie überredeten Gustav Wasa, zurückzukehren und den Kampf zu leiten. Nach mehr als zwei Jahren Krieg machte sich Schweden von Dänemark selbstständig. Der erste moderne Vasalauf auf der etwa 90 Kilometer langen Strecke fand am 19. März 1922 mit 119 Teilnehmern statt. Die Rekordteilnehmerzahl aus dem Jahr 2010 beträgt 16.462, inzwischen ist das Starterfeld aber auf 15.800 Teilnehmer limitiert. Seit 1922 haben über 500.000 Läufer am Vasalauf teilgenommen. Die 90 Kilometer zwischen Sälen und Mora sind nicht nur durch die lange Distanz sehr herausfordernd. Schon gleich nach dem Start geht es über drei Kilometer Länge bergauf auf den höchsten Punkt der Strecke bei 528 Meter über dem Meer. Es ist also schon früh im Rennen eine Höhendifferenz von 178 Metern zu überwinden. Der weitere Rennverlauf führt immer wieder bergab und bergauf, bis das Ziel schließlich auf einer Meereshöhe von 162 Meter erreicht ist.

Hier die Vasalauf-Reise buchen (Werbelink)

3 Kommentare

  1. […] Er steht auf der To-Do Liste jedes Skilangläufers, der etwas auf sich hält: Der Vasalauf. Für 2017 waren die Startplätze wieder einmal binnen weniger Minuten vergeben. Schulz Sportreisen hat jedoch ein fixes Kontingent an Startnummern, die ihr in Verbindung mit einer Reise zum wohl bekanntesten Skimarathon der Welt buchen könnt. Die unterschiedlichen Pakete enthalten die Busanreise ab Dresden (oder Stockholm, wenn ihr fliegen wollt), Unterkunft, Trainingsfahrten und einen ganz besonderen Shuttle-Service am Renntag. Hier findet ihr weitere Infos zur Reise und einen Buchungslink: Vasalauf-Reise mit garantierter Startnummer […]

    Antworten
  2. […] Wer 2017 gerne einen Startplatz für den Vasalauf bekommen hätte, ist leider schon zu spät dran. Die Anmeldung öffnete bereits am 20. März 2016 und musste nach vier Minuten bereits wieder geschlossen werden. Zu diesem Zeitpunkt waren nämlich alle frei erhältlichen Startplätze vergeben. Noch schneller ausverkauft waren die 1.500 Startplätze für die Premiere des Nattvasan (Nachtvasa). Noch erhältlich sind dagegen Startnummern für die beiden Oppet Spar Bewerbe und den Halvvasan. Wer sich das Erlebnis Vasalauf 2017 dennoch nicht nehmen lassen will oder lieber eine Pauschalreise bucht, als alles selbst zu organisieren, wird wiederum bei Schulz Sportreisen fündig. Mehr zu den Paketangeboten zum Vasalauf lest ihr hier: Vasalauf-Reise mit garantierter Startnummer […]

    Antworten