Portrait – Trond Iversen (NOR)

Der norwegische Sprintspezialist Trond Iversen begann seine internationale Laufbahn im Dezember 1995, als er erstmalig in einem Continentalcup eingesetzt wurde. Doch in diesen Distanzrennen im COC oder in FIS-Rennen konnte er über Jahre nie überzeugen …

Newell, Andrew (USA) – Portrait

Andrew Newell wurde im US-amerikanischen Bundesstaat Vermont geboren, wo er bis heute lebt. Als Kind übte er mit Schwimmen, Fußball, Lacrosse und Skilaufen gleich mehrere Sportarten aus und entschied sich mit 15 Jahren, sich auf den Langlauf zu konzentrieren …

Portrait – Anders Södergren (SWE)

Anders Södergren begann in seiner ostschwedischen Heimat Söderhamn am Bottnischen Meerbusen als Siebenjähriger mit dem Langlauf. Nach nationalen Rennen in Schweden debütierte er 1997 in internationalen Rennen und wurde Ende des Weltcupwinters 1999 erstmals in der Elite eingesetzt …

Portrait – Sami Jauhojärvi (FIN)

Sami Jauhojärvi wurde im Jahre 2000 erstmals international an den Start geschickt und belegte bei den Junioren-Weltmeisterschaften zwei siebte Plätze. Nach einem Titel, einer Bronzemedaille und einem vierten Rang im Winter darauf …

Portrait – Emil Jönsson (SWE)

Emil Jönsson stand schon im Alter von zwei Jahren erstmals auf Ski, konnte sich jedoch jahrelang nicht entscheiden, welchen Sport er ausüben sollte und spielte auch Fußball und machte Orientierungslauf …

Portrait – Thobias Fredriksson (SWE)

Durch seinen älteren Bruder Mathias begann auch Thobias schon sehr früh mit dem Langlauf und nahm gemeinsam mit ihm 1993 an den Junioren-Weltmeisterschaften teil. Mit der Bronzemedaille von Thobias standen somit beide Fredriksson auf dem Podest im 10km Klassik-Rennen …

Portrait – Mathias Fredriksson (SWE)

Wie auch sein jüngerer Bruder Thobias begann Mathias Fredriksson schon früh mit dem Langlaufsport. International debütierte der Schwede im Alter von 18 Jahren bei FIS-Rennen und gewann bei den Junioren-Weltmeisterschaften im selben Winter eine Gold- und eine Bronzemdaille …

Portrait – Lina Andersson (SWE)

Lina Andersson zählte wie ihre Teamkollegin Anna Dahlberg-Olsson lange Jahre zu den weltbesten Sprinterinnen. Fast schon traditionell für einen Skandinavierin erwachte auch bei ihr früh das Interesse am Skisport, denn auch Vater und Großvater liefen Ski …

Portrait – Valentina Shevchenko (UKR)

Valentina Shevchenko begann ihre aktive Sportlerlaufbahn im Jahre 1989, fünf Jahre später wurde sie als 18jährige erstmals bei Junioren-Weltmeisterschaften eingesetzt. Ihr erstes Weltcuprennen bestritt die Ukrainerin im Jahre 1995, im Winter darauf wurde sie bereits häufiger ins Rennen geschickt …