Wissenschaft

Gliding: Strukturgeräte, die Geheimwaffe im Wachskoffer?

Eigentlich sollte es heute kalt und sonnig werden. Vorige Woche gab es reichlich Neuschnee und dann wurde es kalt, was den erfahrenen Skilangläufer dazu verführt, eine feine Schliffstruktur auszuwählen. Auf der Loipe angekommen, fängt es plötzlich an zu tropfen …

Gliding: Das Fluorverbot und seine Folgen

Fluor ist das Salz in der Suppe des Skisports und ist gerade dabei, zum Sandkorn im Getriebe zu werden. Beschleunigt durch Entwicklungen im Arbeitsschutz, ist das Element Fluor und seine Verbindungen in den Fokus weitreichender Entscheidungen geraten …

Wie entstehen moderne Skischliffe?

Mit jedem nahenden Winter stellt sich die Frage, ob man die Ski schleifen lassen sollte oder darauf hofft, dass es noch einmal ein Jahr gut geht. Eine weitere Frage betrifft die Entscheidung, ob man beim Sporthändler um die Ecke oder im Skigebiet schleifen sollte …

Vor dem Wettkampf: Wie sinnvoll sind Skitests?

Ob mit Lichtschranke, im direkten Vergleich oder per Ausgleiten, vor dem Wettkampf ist für Weltcup-Techniker sowie ambitionierte Hobbyläufer Skitesten angesagt. Doch was bringt so ein Skitest eigentlich an Vorteilen, welche Art eignet sich am besten und welche Erkenntnisse können gewonnen werden …

Sandskiing: Vom Laufen mit Ski auf Sand

Wem die Zeit bis zum nächsten Winter zu lang wird, oder wer sich optimal auf den Klimawandel vorbereiten möchte, dem sei Skifahren auf Sand empfohlen. Zwar ist Sand neben Streusalz das weitverbreitetste Mittel zum Abstumpfen glatter Schnee- und Eisflächen, trotzdem kann man darauf auch Gleiten …