Langlauf Weltcup Interviews

Reaktionen aus Oberstdorf: „Träume schon seit drei Tagen vom Egli-Hügel…“

Nach dem „schlechtesten Rennen seines Lebens“ feierte Johannes Høsflot Klæbo seinen nächsten Sprintsieg, wird sich nun aber ärztlich untersuchen lassen. Im Gegensatz zu manchem anderen gefallen die neuen Oberstdorfer Strecken Charlotte Kalla sehr und die deutschen Sprinter sind zufrieden mit dem Viertelfinaleinzug. Lest hier, was die Sportler nach dem Rennen sagten…

Reaktionen aus NMNM: „Diesen Fehler mache ich nicht noch einmal…“

In einem chaotischen Rennen mit ungewöhnlicher Streckenführung wurden einige Athleten nach dem Rennen bestraft und sogar diaqualifiziert. Wegen Schneemangels wurde zunächst eine 1,25 Kilometer Runde gelaufen, dann nach einem Durchlauf durchs Stadion die 3,75 Kilometer-Runde. Fünf Damen und 13 Herren waren dadurch verwirrt und abseits der korrekten Strecke unterwegs. Was sagten die Athleten? ….