Antwort auf: Laufmöglichkeiten im Inntal?

Home Foren Andere Sportarten Rollski Laufmöglichkeiten im Inntal? Antwort auf: Laufmöglichkeiten im Inntal?

#111438
Andreas Heimerl
Teilnehmer

Hallo Katrin!
Ich vermute, du meinst Laufen mit Rollern oder so?
Das geht hervorragend auf dem Inntal-Radweg. Du kannst von Wörgl Richtung Innsbruck quasi durchgehend auf dem Radweg laufen, ich bin die Strecke bis Rattenberg gelaufen. Da bist du nur kurz (Kundl Bahnhof)auf der Straße. Auch von Wörgl innabwärts kannst du den Radweg benutzen – da kannst du von Wörgl bis zur Niederndorfer Grenze meist neben dem Inn auf einem sehr guten Asphalt dahin rollen. Einzig die Strecke zwischen Wörgl und Kirchbichl bis zur Innbrücke am Bahnhof ist für Nicht-Einheimische ein wenig “tricky”. Da würde ich dir vorschlagen, in Kirchbichl das Auto zu parken und dann von dort Richtung Kufstein zu rollern. Da kommen bis Niederndorf und zurück locker 30 km zusammen 🙂 Gerade der Radweg nach dem Klärwerk Kirchbichl bis Niederndorf (führt unterhalb der Festung Kufstein vorbei und dann in die Innauen der Unteren Schranne) ist landschaftlich einmalig. Asphalt ist meist ganz o.k. und rollt ordentlich. Üblicherweise gut geräumt, kaum Steine. An schönen Nachmittagen und v.a. Wochenenden häufig Fahrräder.
Gute Einstiegsmöglichkeit in Wörgl Richtung Innsbruck ist beim Gewerbegebiet Liesfeld (Wörgl am Wave vorbei Richtung Kundl, Kreisverkehr Nordtangente zweite Ausfahrt Richtung Kundl, dann die erste Abfahrt rechts und vor der Unterführung links abbiegen mit Haltemöglichkeit. Roller anschnallen und los – Radweg immer der Bahn entlang….)

Viel Spaß, vielleicht rollen wir ja aneinander vorbei 🙂
LG
Andy

Anbei eine gute Wegbeschreibung auf einer Radlseite: https://www.gps-tour.info/de/touren/detail.40159.html

  • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Jahren, 6 Monaten von Andreas Heimerl.