DSV-Rollski-Marathonserie

 
Teilnehmer

Die Rollskisaison startet. Es war für mich eine Freude, als ich von der Rollski-Marathonserie erfuhr. Es sind 3 Läufe für den Anfang, das ist für den Anfang ausreichend. Es liegt nun an uns Rollskiläufer diese Serie zum Erfolg bringen. Wenn das Material in etwa gleich ist und die Strecken nicht zu anspruchsvoll sind, können viele Rollskiläufer teilnehmen. Ihr findet die Vorab-Ausschreibung unter http://www.l58-ski.org/wettkampftermine . Es ist klar, es gibt Unterschiede auch bei der Skiroller mit Gummiwalzen. Bei den Rennen in Skandinavien laufen die Elitläufer mit gleichem Material (Leihroller einer Firma). Die Hobbyläufer laufen mit ihren eigenen Roller – Gummiräder der Klasse 2 oder höher und die PU-Räder von Elpex Klasse 2 sind zulässig. Diese sind oft um bis 15% schneller als die Leihroller der Elite. Die Sieger kommen dennoch aus der Gruppe der Elite. Es wäre für die neue Matathonserie gut, wenn auch einige der deutschen Elitläufer mitmachen. Ein gutes Training ist es allemal.
Also bald mit dem Rollskitraining beginnen und bei den Rennen teilnehmen.
Peter Eich

  • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Monate, 3 Wochen von  Eich Peter.
 
Teilnehmer

Hallo Peter danke für die Info! Ich wollte mich schon ein bisschen schlau machen über ein passendes Rollskirennen, aber die Verlinkungen funktionieren nicht richtig! Ich finde nirgends die Ausschreibungen und wenn dann immer nur solche der Vorjahre! Schade
mit sportlichen Grüssen
Peter Taf.

 
Teilnehmer

Hallo Peter,
gehe auf http://www.l58-ski.org/wettkampftermine und oben unter “new” ist eine PDF-Seite mit der Ausschreibung.
Grüße aus Oberammergau
Peter

 
Teilnehmer

Hallo,
ein paar kurze Infos,
Ausschreibungen ist Sache der einzelnen Veranstalter,diese kommen jetzt recht zeitnah.
Die Serie ist ein Versuch das es mehrere Veranstaltungen in der immer beliebteren Marathonklassik Szene geben wird.
Ziele sind das den Marathonläufer alle 4-6 Wochen eine Veranstaltung angeboten werden,
Neueinsteiger denen die bisherigen Skiroller zu gefährlich sind sind herzlich willkommen.
Im Materialbereich werden einheitliche Roller gestellt,ein Pool von 80 Paar ist geplant.
Alle Skiroller sind mit Gummiräder ausgerüstet,es können auch Eigne genommen werden.
(gleiches Produkt).
Die Strecken werden so ausgewählt das es keine Gefahrenstellen geben wird.
Eine Verknüpfung mit dem Spitzensport ist vorgesehen,im September soll im Rahmen der
ZLK eine gemeinsame Veranstaltung mit den Spitzensportlern stattfinden.

 
Teilnehmer

@peter Eich
Danke, aber dort sind nur die drei Rennen der Marathonserie gelistet, wollte mich ein ein wenig über Skatingrennen informieren ( Aufstiegsrennen)!
@Heinrich Hau
Danke für die Info

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.