Klassik Skiroller Offroad

Moderator

Hallo liebe Ganzjahres-Langläufer,
überlege mir für das anstehende Frühjahr einen Cross-Roller zu kaufen. An meinem Wohnort gibt es wenige Straßen bzw. Wege, auf denen man Rollski laufen kann. Wir haben aber sehr viele schöne Waldwege. Deshalb wäre es eine Bereicherung, wenn ich auch auf diesen trainieren könnte (mehr Abwechslung, anderes Streckenprofil). Deshalb hätte ich folgende Fragen:

1. Wie sind Eure Erfahrungen mit Offroad-Rollern? Funktioniert das? Macht es Spaß?
2. Ich habe den „Elpex Offroad Klassik“ ausgesucht. Könnt Ihr den empfehlen oder habt Ihr andere Modelle, die Ihr empfehlen würdet?

Grüße und Danke
Thoma

Teilnehmer

Hallo Thomas
Habe seit 4 Jahren einen XRS 06 Cross Skate von SRB und möchte ihn nicht mehr missen .Ich Fahre damit hauptsächlich längere relativ flache Doppelstockeinheiten auf Radwegen man hat ein sehr schönes und sicheres Fahrgefühl , man muss halt vor jedem benutzen an allen 4 Räder den Luftdruck kontrollieren und mit dem Luftdruck 2,5bar bis 4,5bar kannst du auch gleich die Geschwindigkeit der Roller einstellen 2,5Bar langsam gleichzusetzen mit langsamen Gummirollen bei normalen Skirollern dafür sehr geländegängig oder 4,5bar schnell gleichzusetzen mit schnellen PU-Rädern bei Skirollern und alle 1,5Jahre muss man die Schläuche erneuern gehen sonst nacheinander alle defekt ist aber kein Akt.
Wenn auf den Waldwegen viele Steine liegen macht das mit den Rollern kein Spaß richtig gut hatte es an der Ostsee funktioniert dort waren die Wege alle aus festgefahrenen Sand aber sobald du auf etwas tieferen Schotter oder vielen Steinen die größer als 1,5cm hervorragen triffst macht das dann bei längeren Strecken keinen Spaß mehr

Moderator

Hallo Thomas 🙂 vielen Dank für Deine Antwort! Ist das nicht etwas kippelig mit dem Roller? Er hat ja Lufträder, die rund sind. Ein Klassik-Roller hat ja eher flasche Rollen. Grüße Thomas

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.