Marwe 620 XC: Rollenwiderstand 7 oder 8?

 
Teilnehmer

Salut miteinander.

Der Marwe 620 XC hat vier verschiedene Rollen zur Auswahl. Mir geht es weniger um Geschwindigkeit, ich möchte vielmehr meine Technik / Balance / Kraftausdauer verbessern, weshalb ich mit den Typen 7 (“Nasser Schnee”, Rollenwiderstand medium/maximal) und 8 (“für Krafttraining”, Rollenwiderstand maximal) liebäugele.

Kann da jemand eine Empfehlung geben? Oder vielleicht genauer: Haben die 8er Rollen so starken Widerstand, dass man damit kaum vom Fleck kommt, wenn man nicht gerade super trainiert ist?

Um es anders zu sagen: Ich möchte mit den Rollen schon auch gut gleiten können (eben des Balancetrainings wegen), aber hätte natürlich auch gern einen muskulären Trainingseffekt 🙂

 
Keymaster

Servus Michael,
also ich hatte früher 7er Rollen und bin dann nach meiner aktiven Zeit ziemlich schnell auf 6er Rollen umgestiegen. Bin die 8er selbst noch nicht gelaufen, aber wenn ich die 7er als Maßstab nehme, dann sind die für deine Zwecke vollkommen ausreichend. Und wenn du für eine Kraftausdauereinheit einen höheren Widerstand brauchst, suchst du dir einfach einen langgezogenen Anstieg! 😉
Grüße
Mario

 
Teilnehmer

Salut, vielen Dank für den hilfreichen Tipp! Dann werde ich definitiv die 7er Rollen nehmen.

Viele Grüsse!

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.