Skilanglauf: Klassische Ausrüstung auch für Skating nutzen

Teilnehmer

Hallo,

wir nutzen derzeit fürs klassische Skilanglauf die Fischer Orbiter Ski sowie den Fischer RC 7 Schuh und Fischer RC 6 Stöcke.

Wenn wir nun auch mal Skating ausprobieren wollen:
Reicht dann einfach ein paar Skatingski die auch für unsere Schuhe und Stücke funktionieren?

Von Fischer gibt es ja bspw. die Race Combi IFP Bindung, die wohl für klassisch wie skating geeignet ist.

Was können Sie raten kostengünstig und ohne Neuanschaffung eines Komplettsets für Skating auch mal in selbiges reinschnuppern zu können? Oder ist dies nicht möglich?

Viele lieben Dank!

Teilnehmer

Hallo Andreas

Das Material zwischen Scating und Klassik unterscheidet sich grundsätzlich:

– Scating Schuhe haben eine steife Sohle und eine Manschette zur Stabilitätserhöhung, Klassik Schuhe haben eine weiche Sohle und keine Manschette; Kombischuhe sind ein Kompromiss, welcher zwar funktioniert aber beide Varianten nicht optimal unterstützt

– Scating Stöcke sind länger als Klassik Stöcke, bei mir 10cm Differenz

-Scating Skis sind kürzer und komplett anders aufgebaut als Klassik Skis, welche eine Steigzone aufweisen (Grössendifferenz bei mir ca 18cm)

Mein Tipp: Miete gutes Scating Material und nimm dir einen Lehrer für die ersten Stunden. So hat du schneller Freude und kannst dir ein objektives Bild machen. Die Billigvariante mit der Anschaffung von unpassenden Materialkombinationen führt zu Frust oder wird am Ende viel teurer, weil du dann doch zwei Ausrüstungen für die jeweilige Disziplin  anschaffst.

Beste Grüsse, Rinaldo

 

 

 

Moderator

Hallo Andreas,

Rinaldo hat Deine Frage schon sehr gut beantwortet. Als Ergänzung oder Einschränkung kann man sagen, dass Skaten mit Klassik-Ausrüstung möglich, aber nicht optimal ist. Bei meinem ersten König-Ludwig-Lauf ist eine Norwegerin vor mit mit Klassik-Schuhen und Klassik-Skiern geskatet. Wer kann, der kann …

Bei Deinem Klassik-Ski handelt es sich allerdings um einen Schuppenski. Die kann man beim besten Willen nicht zum Skaten verwenden! Das bremst, lenkt und blockiert – da hast Du keine Freude daran.

Grüße

Thomas

Teilnehmer

Vielen Dank Euch beiden für die schnelle Rückmeldung.

Ich denke ich halte mich an den Rat und leih mir erstmal Skatingequipment aus, um zu schauen ob das genauso viel Spaß macht wie klassisch 🙂

Und falls ja, wovon ich ausgehe… gibt es eben ein zweites Set 🙂

Danke!

  • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 6 Tage von Andreas Nauerz.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.