Atomic Redster C9

Atomic Redster C9 © Felgenhauer / xc-ski.de

Fangen wir vorne an: die Schaufel des Redster C9 ist spürbar weicher als die der Konkurrenz, ganz wie es die aktuelle Klassik-Philosophie von Atomic verlangt. Hinzu kommt eine sehr schmale Form. Das kostet ein paar Prozent bei der Führung und im Abfahrtsverhalten, was aber die einzigen Kritikpunkte bleiben. Als teuerster Ski unter den Performance-Klassikern kann der Atomic mit dem geringsten Gewicht punkten.

Daten
Kategorie: Performance Klassik
Länge im Test (cm): 202
Lieferbare Längen (cm): 187, 192, 197, 202, 207
Breite vorn/mitte/hinten (mm): 37-44-34
Gewicht/Länge: 1060g/197cm
empf. Verkaufspreis: 450 €
Hersteller-Webseite: www.atomic.com
Hier direkt bestellen:
Hier vor Ort kaufen: Fachhändler-Datenbank

Testergebnis

Abdruckverhalten 14 von 15
Einschubverhalten 14 von 15
Gleitfähigkeit 14 von 15
Führung 13 von 15
Handling 14 von 15
Kurvenverhalten 13 von 15
Abfahrtsverhalten 13 von 15
Gesamtnote
Softes Leichtgewicht mit Vorwärtsdrang