Atomic Redster C7 Skintec

Atomic Redster C7 Skintec © Felgenhauer / xc-ski.de

Den mit Abstand teuersten Ski der Sport No Wax Kategorie liefert Atomic mit dem Redster C7 Skin, dafür aber auch den beliebtesten. Besonders bei der Gleitfähgikeit sammelt er Punkte, aber auch bei Abdruck und Einschub. Das klingt nach einem schnellen Ski, der aber eine gute Technik abverlangt. Einsteiger ohne saubere Technik werden vom Atomic schnell überfordert sein, denn der Redster C7 verzeiht keine Fehler. Ambitionierte Anfänger können mit dem Atomic bis weit über den rein sportlichen Bereich hinaus lange Freude haben. Als einer der letzten seiner Art war die Bindung des Testmodells leider nicht verschiebbar. Es kann aber natürlich eine verschiebbare Bindung anderer Hersteller nachgerüstet werden.

Daten
Kategorie: Sport Klassik No Wax
Länge im Test (cm): 202
Lieferbare Längen (cm): 187, 192, 197, 202, 207
Breite vorn/mitte/hinten (mm): 43-44-44
Gewicht/Länge: 1140g/197cm
empf. Verkaufspreis: 350 €
Hersteller-Webseite: www.atomic.com
Hier direkt bestellen:
Hier vor Ort kaufen: Fachhändler-Datenbank

Testergebnis

Abdruckverhalten 13 von 15
Einschubverhalten 13 von 15
Gleitfähigkeit 14 von 15
Führung 11 von 15
Handling 12 von 15
Kurvenverhalten 12 von 15
Abfahrtsverhalten 12 von 15
Gesamtnote
Ein fordernder Ski mit Ambitionen bis in den Performance-Bereich