Skiroller-Test Kategorie: Training Skating Hobbyläufer 2020

Skiroller testen ist keine konkrete Wissenschaft. Sonst könnte man ja das perfekte Modell für Hobbyläufer nur anhand technischer Daten bauen. Dass man aber auch mit 100 Millimeter Durchmesser bei den Rädern den Testsieg in der Kategorie Training Skating Hobbyläufer holen kann, das wurde in diesem Jahr unter Beweis gestellt …

Rundle Sport Rush Skate

Die Überraschung in dieser Kategorie kommt aus Kanada. Der Rundle Sport Rush Skate konnte unsere Tester in Bezug auf alle Kriterien überzeugen und durchweg gute Bewertungen einfahren. Beim Preis gilt auch hier zu beachten: Es werden beim Import Zoll und Einfuhrumsatzsteuer fällig. …

Pursuit Fork Flex skate

Der Pursuit Fork Flex Skate schafft einen soliden Einstieg in den Rollski-Test und schnappt sich direkt vier Sterne. Unsere Tester hatten nichts zu bemängeln. Einzig beim Import muss man auch hier aufpassen. Es fallen Zoll und Einfuhrumsatzsteuer an. …

Marwe 590 XC Skate

Leider kann der Marwe 590 XC Skate seinen Status früherer Tests im Vergleich zur Konkurrenz nicht halten. Lediglich bezüglich der Laufruhe wurde er mit gut bewertet, für die übrigen Kriterien gab es nur ein befriedigend. Zudem ist er das schwerste und teuerste Modell in dieser Kategorie. …

SRB SR04+

Durchweg gute Bewertungen und ein absoluter Top-Preis, das sind die Zutaten für den Preis-Leistungssieg in dieser Kategorie. Holm und Räder könnten nach dem Geschmack unserer Tester zwar etwas weicher sein, dennoch gab es bezüglich aller Kriterien gute Noten. Zudem ist der SRB SR04+ einer der leichtesten Skiroller in dieser Kategorie. …

Nordic Pro Elite 610 Skating

Nordic Pro stellt mit dem Elite 610 Skating den Testsieger in dieser Kategorie und stellt unter Beweis, dass es nicht allzu viel Schnickschnack braucht, um hier sehr gut bewertet zu werden. Unsere Tester fanden ihn zwar etwas zäh zu laufen, das schlug sich aber nicht auf die guten bis sehr guten Bewertungen nieder. Nur knapp schrammte er an der 5-Sterne Wertung vorbei. …

Fischer RC7 Skate

Leicht kippelig und vorlastig war das Urteil unserer Tester zum Fischer RC7 Skate. Leider konnte er diese Nachteile nicht durch Stärken ausgleichen, weswegen das Gesamturteil nur befriedigend ausfiel. Preis und Gewicht passen dagegen. …

Swenor Skate (Alu)

Der Swenor Skate Alu ist ein eher harter Skiroller mit leichter Hecklastigkeit. So überrascht es nicht, dass er seine größte Schwäche bei Laufruhe/Dämpfung wiederfindet. Lediglich bei der Führung kann er ein eher gutes Ergebnis erzielen, ansonsten wurde er befriedigend bewertet. Gewicht und Preis sind dagegen okay. …

Ski Skett Sport Skate Alu

Zu schwammig und zu wenig Führung attestieren unsere Tester dem Ski Skett Sport Skate Alu. Zudem verliert er beim Abdruck wichtige Punkte. So fällt das Gesamturteil für den leichtesten und zweitgünstigsten Skiroller in dieser Kategorie nur befriedigend aus. …

Swix Roadline Skate

Insbesondere bei Haftung und Führung kann der Swix Roadline Skate glänzen und schrammt damit nur knapp am Testsieg vorbei. Mit etwas mehr Skiähnlichkeit beim Abstoß und mehr Laufruhe wäre sogar noch mehr drin gewesen. Preis und Gewicht sind okay. …