Deutsche Meisterschaft: Titelkämpfe auf Rollski in Seiffen

Rollski Berglauf Seiffen © Sportwelt Preussler

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. In etwas mehr als einer Woche findet die Deutsche Meisterschaft im Rollskiberglauf im Spielzeugdorf Seiffen (Erzgebirge) statt.

Auftakt in freier Technik

Am Samstag den 24. Juni werden die deutschen Titelkämpfe auf Skirollern in der freien Technik ausgetragen. Absolviert  werden je nach Altersklasse drei, sechs oder 10,9 Kilometer. Die Strecke führt von Deutschkatharienberg Richtung Deutschneudorf und bietet den Sportlern eine Anspruchsvolle Strecke. Mit dem Ausrichter Sportwelt Seiffen e.V. konnte ein erfahrener Ausrichter für die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Rollski Berglauf gewonnen werden, welcher tolle Strecken und eine gute Organisation garantiert. Es werden spannende Titelkämpfe erwartet. Mit dem Sieger des diesjährigen König-Ludwig-Laufs, Max Olex, und einigen DSV-Rollskiteam Mitgliedern wird das Tempo am Wochenende hoch sein und die Bestzeiten werden ins Wanken gebracht.

Abschluss für alle Klassik-Liebhaber

Am Sonntag den 25. Juni findet dann traditionell der Spielzeugmacherlauf in der klassischen Technik statt. Gelaufen wird auf der identischen Strecke wie am Samstag. Beide Läufe gelten auch als Qualifikationsläufe für das Deutsche Rollskiteam, denn der erste Weltcup im kroatischen Oroslavje rückt immer näher. Die Anmeldung für beide Rennen ist online hier möglich: www.sportwelt-preussler.de

Leser-Kommentare