Sommer-Ski-Camp Anmeldung für Langlauf-Nachwuchs startet am 19. Juni

Skiroller Training in Seefeld © Veranstalter

Das Sommer-Ski-Camp in Garmisch-Partenkirchen ist mittlerweile schon Tradition. In der sechsten Auflage können sich die Teilnehmer auf Star-Coach Sebastian Eisenlauer und ein einmaliges Trainerteam und freuen! Spannende Tage mit viel Spaß beim und nach dem Training sind also garantiert.

Motivationsschub für kommenden Winter

Sebastian Eisenlauer (GER) © DSV

„Das Ziel des Camps ist es, den Teilnehmern in drei Tagen einen ordentlichen Motivationsschub für den kommenden Winter mitzugeben“, so Organisator Max Olex. Eine große Rolle spielen dabei die interessanten und abwechslungsreichen Trainingseinheiten, die von kompetenten Trainern und aktiven Rennläufern angeleitet werden. In diesem Jahr kommen die Trainer unter anderem aus Norwegen, der Schweiz und aus Österreich und es bietet sich die einmalige Möglichkeit tolle Trainingsimpulse aus anderen Ländern mitzunehmen. Neben Weltcupläufer und Olympiahoffnung Sebastian Eisenlauer, werden auch die Skimarathonläufer vom adidas XCS team und Athleten vom US-College als Trainer zur Verfügung stehen.

Abwechslungsreiches Programm

Rugby im Moor © Veranstalter

Das Camp wird im Sport-Quartier in Garmisch-Partenkirchen vom 18. bis 20. August stattfinden. Auf dem Trainingsplan stehen Trailrunning in und um Garmisch-Partenkirchen, Einheiten auf der Rollski-Strecke in Seefeld und ein tolles Koordinationstraining im Olympia-Skistadion. Das Sommer-Ski-Camp war aber die vergangenen Jahre nicht nur aus Trainingssicht ein Highlight. Auch das Rahmenprogramm begeistert alljährlich die Teilnehmer. Um nicht zu viel zu verraten, sei hier nur das Stichwort „Mohrenkopf-Biathlon“ erwähnt. Am Audi quattro Sommer-Ski-Camp können die Schülercup Jahrgänge 2003-2005 teilnehmen. Voraussetzung für eine Teilnahme ist zudem der Spaß am gemeinsamen Training und ein bisschen Übung auf den Rollski.

Da die Plätze im Sommer-Ski-Camp traditionell sehr schnell vergeben sind, lohnt es sich den Anmeldestart am 19. Juni 2017 um 06:00 Uhr nicht zu verschlafen. Die Anmeldung kann nur per Email unter camp@sport-quartier.de erfolgen. Mehr Infos zum Camp finden sich auf www.sport-quartier.de.

Leser-Kommentare