Skimarathon News: La Transjurassienne, Rennsteig-Skilauf, Rucksacklauf

Spitzengruppe La Transjurassienne 2018 © quentin-iglesis.com

Am vergangenen Wochenende haben neben dem Koasalauf weitere bekannte Skimarathons stattgefunden. Hier fassen wir die Ergebnisse des La Transjurassienne in Frankreich, des Rennsteig-Skilaufs in Oberhof und des Rucksacklaufs im Schwarzwald für euch zusammen.

Perrillat-Boiteux und Dabudyk Transju-Sieger

In Frankreich fand mit dem La Transjurassienne das dritte FIS Worldloppet Cup Rennen dieser Saison statt. Im Hauptlauf über 68 Kilometer im freien Stil hatten die Franzosen die Nase vorn. So gewann Ivan Perrillat-Boiteux dank eines beherzten Angriffs in der letzten Abfahrt mit vier Sekunden Vorsprung vor seinem Landsmann Gerard Agnellet. Auf Rang drei folgte knapp dahinter der Norweger Anders Gloeersen. Curdin Perl aus der Schweiz wurde weitere sechs Sekunden zurück Vierter. Bei den Damen konnte sich Aurelie Dabudyk erneut durchsetzen. Nach ihren Siegen beim Dolomitenlauf und König Ludwig Lauf drückte sie auch ihrem Heimrennen ihren Stempel auf. 3:34 Minuten betrug ihr Vorsprung im Ziel auf die zweitplatzierte Schwedin Maria Gräfnings. Rang drei ging mit Roxane Lacroix an eine weitere Französin. Rahel Imoberdorf (Schweiz) belegte Rang vier.

Alle Ergebnislisten findet ihr hier: Ergebnisse La Transjurassienne Morez (Frankreich)

Kühne und Wirth Schnellste am Rennsteig

Über 600 Teilnehmer erreichten am Samstag und Sonntag das Ziel der unterschiedlichen Wettbewerbe des Rennsteig-Skilaufs. Der Hauptlauf am Sonntag führte über 30 Kilometer in klassischer Technik und brachte zwei bekannte Sieger hervor. Bei den Herren gewann Weltcup-Starter Andy Kühne mit knapp 41 Sekunden Vorsprung vor dem Nachwuchssportler Jakob Walther. Rang drei ging an Sebastian Marburger, der noch vor dem Schweizer Ex-Biathleten Roland Zwahlen ins Ziel kam. Bei den Damen gewann Jessica Wirth mit klarem Vorsprung von 4:39 Minuten vor Ulla Hornfeck. Platz drei erkämpfte sich Monika Meyer. Die Siege auf der Kurzdistanz über 15 Kilometer holten sich Marius Cebulla und Melina Schöttes. Am Samstag siegten Max Kermer und Staffel-Junioren-Weltmeisterin Lisa Lohmann über 15 Kilometer im freien Stil.  

Alle Ergebnislisten findet ihr hier: Ergebnisse Rennsteig Skilauf Oberhof

Fünf Sieger beim Rucksacklauf

Der Rucksacklauf im Schwarzwald fand in diesem Jahr auf verkürzter Strecke von Hinterzarten zum Belchen statt. Die 50 Kilometer Distanz konnte sowohl im klassischen wie auch im freien Stil absolviert werden. Im Klassik-Wettbewerb teilten sich Manuel Becker und Daniel Debertin den Sieg, indem sie die Ziellinie Hand in Hand überquerten. Rang drei ging an den Finnen Antti Peltonen, der 7:39 Minuten nach den beiden Deutschen am Belchen ankam. Bei den Damen siegte Linda Becker und sorgte damit für einen Doppelerfolg der Familie. Diana Geiger und Claudia Waidelich folgten auf den weiteren Podestplätzen. Die erstmals ausgetragene Skating-Wertung ging an Björn Ahlgrimm und Sabine Graf.

Alle Ergebnislisten findet ihr hier: Ergebnisse Rucksacklauf Hinterzarten-Belchen

Leser-Kommentare