Teil 1: Was ist Training?

Training

Skilanglauf ist neben Radfahren die Sportart mit dem höchsten Kalorienverbrauch. Bei regelmäßigem Training purzeln die Pfunde. Außerdem werden durch das rhythmische, schwerelose Gleiten die Gelenke geschont, der Gleichgewichtssinn geschult und die Gedanken meditativ gebündelt. Doch was ist die Kehrseite der Medaille? Was passiert, wenn Sportler über das Ziel hinaus schießen? Wir wollen bewusst keine „Ausdauerideologie“
Weiter …

Leben ist Bewegung

Warum Training so empfehlenswert ist: „Leben ist Bewegung! Wer sich nicht bewegt, lebt gefährlich!“ Dieser Slogan von Dr. Müller-Wohlfahrt ist so einfach wie brilliant. Der positive Einfluss von Ausdauersport auf den Menschen ist sportmedizinisch längst belegt. In erster Linie bekämpft er die durch den chronischen Bewegunsmangel unserer Gesellschaft hervorgerufenen Krankheiten. Von einigen Ärzten wird Ausdauertraining als
Weiter …

Wie könnte eine Trainingseinheit aussehen?

Was charakterisiert ein Training? Als Erstes gehen wir auf die Reizintensität ein: Wie intensiv, mit welcher Geschwindigkeit absolviere ich mein Training? Die Reizdauer beschreibt einfach, wie lange ich trainiere. Die Reizdichte zeigt wie viel Zeit zwischen den einzelnen Einheiten liegt, also wie lang die Regenerationsphase ist. Der Reizumfang steht für Dauer und Zahl der Reize pro
Weiter …