Atomic Redster Carbon Classic

xc-ski.de Skitest: Atomic Redster Carbon Classic © Felgenhauer / xc-ski.de

Bei Atomic scheint man in der Klassik-Abteilung vieles richtig gemacht zu haben. „Eine wahnsinnige Steigerung zum letzten Jahr“ ist so eine Meinung der Tester, die oft genug gehört wurde um hier zitiert zu werden. Minimaler Schwachpunkt ist die Führung, die aber immer noch mit „sehr gut“ bewertet ist. In allen anderen Punkten ist der Redster Weltklasse. Ja, er will mit Kraft gelaufen werden und ja, es ist der teuerste Ski im Testfeld. Aber mit dem Carbon Classic meldet sich Atomic eindrucksvoll zurück im Spitzenfeld der Topski. Und mal ehrlich: die Optik ist doch genial!

Daten
Kategorie: Race Klassik
Länge im Test (cm): 202cm
Lieferbare Längen (cm): 192 , 197 , 202 , 207
Breite vorn/mitte/hinten (mm): 37-44-34
Gewicht (g)/Länge: 1000g/197cm
empf. Verkaufspreis: 599.99 €
Hersteller-Webseite: www.atomic.com
Hier direkt bestellen:
Hier vor Ort kaufen: Fachhändler-Datenbank

Testergebnis

Abdruckverhalten 13 von 15
Einschubverhalten 14 von 15
Gleitfähigkeit 14 von 15
Führung 13 von 15
Handling 14 von 15
Kurvenverhalten 13 von 15
Abfahrtsverhalten 14 von 15
Gesamtnote
Ein Ski wie aus einem Guss mit Ambitionen für Weltcup-Siege.