Fischer Twin Skin Speedmax

xc-ski.de Skitest: Fischer Twin Skin Speedmax © Felgenhauer / xc-ski.de

Twin Skin und Speedmax in Kombination, das lässt aufhorchen. Doch genau in der erwarteten Paradedisziplin, der Gleitfähigkeit, verliert der Fischer entscheidende Punkte. Ansonsten herrscht die bekannte Ausgewogenheit, die die Marke auszeichnet. Bei den Anforderungen genügsam wie sonst keiner in dieser Kategorie verspricht der Speedmax Langstreckenqualitäten. Handling und Führung sind ansonsten seine besten Eigenschaften.

Daten
Kategorie: Race Klassik No Wax
Länge im Test (cm): 202
Lieferbare Längen (cm): 187/192/197/202/207
Breite vorn/mitte/hinten (mm): 41/44/44
Gewicht (g)/Länge: 1030g/197 cm
empf. Verkaufspreis: 579.95 €
Hersteller-Webseite: www.fischersports.com
Hier direkt bestellen: www.xc-ski.de/material/shop
Hier vor Ort kaufen: Fachhändler-Datenbank

Testergebnis

Abdruckverhalten 13 von 15
Einschubverhalten 13 von 15
Gleitfähigkeit 13 von 15
Führung 14 von 15
Handling 13 von 15
Kurvenverhalten 13 von 15
Abfahrtsverhalten 13 von 15
Gesamtnote
Ausgewogenheit mit leichten Schwächen, das muss sich Fischer in dieser Kategorie nachsagen lassen.