Rossignol R-Skin Premium IFP

xc-ski.de Skitest: Rossignol R-Skin Premium IFP © Felgenhauer / xc-ski.de

Während Rossignol bei den Skatern etwas an Boden verliert, sind die Franzosen im Race-Bereich der Nowax-Ski bärenstark aufgestellt. Der R-Skin Premium IFP begeistert mit konstant sehr guten Noten ohne sich auch nur eine Schwäche zu leisten. Der Preis ist moderat, die Anforderungen an Technik und Kraft sind die geringsten im Testfeld und auch beim Gewicht bleibt er klar rennlastig unter der 1000 Gramm-Marke. „Das Fell ist kaum von einem guten Wachsski zu unterscheiden“. Diese Aussage können wir getrost als Schlusswort stehen lassen.

Daten
Kategorie: Race Klassik No Wax
Länge im Test (cm): 202
Lieferbare Längen (cm): 190-197-202-207
Breite vorn/mitte/hinten (mm): 40/44/44/44
Gewicht (g)/Länge: 990g/197
empf. Verkaufspreis: 529.99 €
Hersteller-Webseite: www.rossignol.com
Hier direkt bestellen:
Hier vor Ort kaufen: Fachhändler-Datenbank

Testergebnis

Abdruckverhalten 13 von 15
Einschubverhalten 14 von 15
Gleitfähigkeit 13 von 15
Führung 13 von 15
Handling 14 von 15
Kurvenverhalten 14 von 15
Abfahrtsverhalten 14 von 15
Gesamtnote
Ein Ski auf Top-Niveau und ohne die geringste Schwäche.