Gsieser Tal Lauf erwartet Top-Läufer und Hobbysportler

Gsieser Tal Lauf © Newspower.it

Am kommenden Wochenende geht der inzwischen 35. Gsieser Tal Lauf über die Bühne. Beim größten Skimarathon Südtirols werden wieder über 2.300 Hobbyläufer und zahlreiche Stars der Szene am Start stehen.

Ustiugov mit dabei

Traditionell findet man immer wieder bekannte Namen der Skilanglauf-Szene in den Startlisten des Gsieser Tal Laufs. Bjoern Daehlie, Ole Einar Bjoerndalen, Giorgio di Centa, Wladimir Smirnov, sie alle waren schon mit dabei. In diesem Jahr kommt ein neuer Name hinzu, Sergey Ustiugov aus Russland. Der zweifache Weltmeister und Tour de Ski Sieger wird am Samstag über 42 Kilometer in klassischer Technik am Start stehen. Für die 42 Kilometer Skating am Sonntag hat sich Olympiasieger Evgenij Dementiev angekündigt. Neben den Langdistanzen kommen jeweils auch noch Kurzdistanzen über 30 Kilometer zur Austragung. Das Programm wird zudem mit dem Mini-Gsieser am Samstag für alle Nachwuchslangläufer und einer Pastaparty Freitag sowie Samstag mit Live-Musik ergänzt. Die Bedingungen auf der Strecke könnten nicht besser sein: Viel Schnee und perfektes Winterwetter erwarten die Teilnehmer am Samstag und Sonntag. 

Herausragende Kulinarik

Einzigartig ist nicht nur die Landschaft im Gsieser Tal inklusive Dolomitenblick, einzigartig ist auch die Verköstigung. Die besten Köche des Tales versorgen jährlich gemeinsam mit 30 Küchengehilfen die Teilnehmer an den sieben Verpflegungsstellen entlang der Strecke und im Festzelt in St. Martin. Höhepunkt des Gourmet-Menüs ist der Apfelstrudel. 250 Laufmeter braucht es, um alle Gaumen zu befriedigen. Aber dies ist nicht alles: Während des Rennens und beim Mittagessen im Zielbereich werden 150kg Zitrusfrüchte, 200kg Bananen, 120kg Trockenfrüchte, 8.000 Traubenzucker, 4.000 Portionen isotonische Getränke, 1.000l Gemüsekraftbrühe, 8.000 Portionen Früchtetee, 3.000 Äpfel Marlene sowie insgesamt 350kg an Jungschweinefilet verzehrt. Damit zählt die Verpflegung beim Gsieser Tal Lauf zum Besten, was es bei Skimarathons weltweit gibt.

Die Online-Anmeldung zum Gsieser Tal Lauf ist bis Mittwoch 14.02.2018 (23:59 Uhr) möglich. Nachmeldungen vor Ort können von Freitag bis Sonntag erfolgen. Hier findet ihr weitere Infos und das Anmeldeformular: www.valcasies.com

Leser-Kommentare